Pflegebehandlungen nach dem Pflanzen von Bäumen und Sträuchern

Spätere Pflegebehandlungen nach dem Pflanzen von Bäumen und Sträuchern.

Bewässerung. Nach dem Umpflanzen sollte die Pflanze reichlich bewässert werden und bis zum Zeitpunkt für die richtige Bodenfeuchtigkeit sorgen, bis es Wurzeln schlägt. Am besten abends gießen, wenn Verdunstungsverluste am geringsten sind, Daher sickert die größte Menge davon in das Wurzelsystem der Pflanze ein. Die Bildung einer leichten schalenförmigen Vertiefung um den Baum oder Strauch verhindert das Ablaufen von Wasser, während das Eindringen in das Wurzelsystem der Pflanze gewährleistet ist. Wir können auch einen Abschnitt des Drainagerohres senkrecht in den Boden graben, durch die das Wasser direkt zu den Wurzeln gelangt. Ein solches Rohr sollte von oben mit einem Deckel abgedeckt werden, um Wasserverlust durch Verdunstung zu reduzieren.

Pflanzen sollten sorgfältig gegossen werden, damit der Wasserstrahl den Boden nicht wegspült. An trockenen Standorten lohnt es sich, ein temporäres Bewässerungssystem zu installieren, die wir entfernen können, wenn die pflanzen gut wurzeln. Vor dem Umpflanzen von Nadelbäumen oder immergrünen Laubpflanzen lohnt es sich, die Blätter oder Nadeln anzufeuchten, Dadurch wird der Wasserverlust durch Verdunstung begrenzt.

Unkraut jäten und mulchen. Halten Sie den Boden um die gepflanzte oder umgepflanzte Pflanze frei von Unkraut, das würde damit um Wasser und Nährstoffe konkurrieren. Es ist eine gute Idee, eine Mulchschicht aus reifem organischem Material um den Baum oder Strauch herum zu verteilen, ca 8-10 cm oder dünner, wenn wir die Pflanzen durch die Löcher im Agrotextil gepflanzt haben. Wir entfernen Mulch jedes Jahr im Frühjahr und reichern den Boden mit Allgemeindünger oder Ammoniumsulfat in einer Menge von ca. 30-40 g na 1 m², um das Wachstum des Wurzelsystems zu stimulieren. Wenn so ein Bedarf besteht, der Boden wird wieder mit einer Mulchschicht bedeckt. Wenn Mulchen aus irgendeinem Grund nicht in Frage kommt, Wir entfernen Unkraut laufend von Hand. Vermeiden Sie zu tiefes Hacken, um die Wurzeln nicht zu beschädigen.

Schutz.

Im Freien, an Standorten mit starken Windböen sollte die Pflanze auf der Luvseite mit einem Schild geschützt werden. Die Abdeckung sollte ein Drittel höher sein als die Höhe der Pflanze. Wir können es nur dann entfernen, wenn die Pflanze gut verwurzelt ist.

Schilde sollten auch als Schutz vor zu starker Sonneneinstrahlung verwendet werden.

Beschneidung, Schädlinge und Krankheiten.

Bei Bedarf schneiden wir Bäume oder Sträucher, auf diese Weise Kronen formen, damit sie die richtige Form annehmen. Das ist einfacher zu erreichen, wenn die Pflanzen kleiner sind, haben eine schnelle Wachstumsrate, und Schnittwunden heilen gut. Wir entfernen tote und kranke Triebe, Äste reiben und kreuzen und so, die die Form der Krone verzerren. Podwiązujemy rośliny do podpór i regularnie sprawdzamy wiązania. Wir kontrollieren auch, dass die Jungpflanzen nicht von Schädlingen oder Krankheiten befallen wurden. Wenn wir störende Symptome bemerken, wir müssen schnell reagieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *